Tag 4 - Durchdrehen…aber richtig!


Mit neuer Kraft und vollen Akkus geht es für die Cityzoomer in den zweiten Drehtag.

Beladen mit Requisiten wie Instrumenten, Hüten oder Filmblut machen sich die Teams daran, die fehlenden Einstellungen abzudrehen. Obwohl es kaum wärmer ist als am Vortag, drehen alle bis zum letzten Tageslicht. Dann geht es zurück in den Produktionsladen, wo das neue Material eingespielt wird. Erste Ideen für den Schnitt werden ausgetauscht, Nachdrehs werden geplant, und so sitzen einige Teilnehmer trotz Erschöpfung noch einige Stunden vor dem Rechner, um für den nächsten Tag gewappnet zu sein.
Denn da die Filme in den Köpfen der Teilnehmer angesichts des gedrehten Materials langsam Gestalt annehmen, wächst die Spannung auf den Beginn des Schnitts, in dem alles noch mal mit anderen Augen betrachtet werden kann…

Cityzooms Rostock (09.03.2009)

Ticker

save the date zum film>>up-Lernkongress

Der Lernkongress wird den Fokus auf nationale und internationale Projekte richten, die Kooperationen von Schule und außerschulischen Filmpartnern erfolgreich realisieren.

Bilder

 

Beat Marti beim Drehteam Nord-Süd

 

Beim Dreh Zoom Nord Phuong Anh

 

Beim Dreh Zoom Mitte

 

Beim Dreh Zoom Nord-Ost

 

Beim Dreh Nord-West