Mainzer Landstrasse


Tagesrückblick der Filmgruppe "Mainzer Landstrasse"

1. Tag



Am Anfang sind wir mit dem Auto die Mainzer Landstrasse entlang gefahren.
Wir haben uns erste Eindrücke geholt und dabei die ganze Zeit aus dem Auto heraus gefilmt.
Anschließend sind wir die Mainzer entlang gelaufen und verschiedene Athmosphären gefilmt.
Am Ende des Tages haben wir uns mit unserer Interviewpartnerin Renate aus dem Lottoladen im Gallus getroffen und unser erstes Interview geführt.
______________________

2. Tag



Heute haben wir zuerst das Bildmaterial im Vortag angeschaut und uns überlegt, was uns noch an Filmmaterial fehlt.
Danach sind wir mit der Bahn nochmal zu Renate gefahren, um noch ein wenig bei ihr zu filmen. Leider war sie nicht da.
Auch unser zweiter Interviewpartner in einem Gebrauchtwagengeschäft war nicht da.
Wir sind danach in die Pizzeria, in der wir am Vortag gegessen haben und haben mit dem Chef einen kleinen Abschnitt seiner Tage gefilmt.
Danach haben wir noch ein paar athmosphärische Aufnahmen gemacht. Anschließend waren wir noch in der Bankgegend und wollten ein paar Interviews führen. Durch das schlechte Wetter konnten wir leider nur ein Interview führen.
______________________


3. Tag



Für den heutigen Tag hatten wir einige filmerischen Hauptaufgaben:
- heruntergekommende Häuser filmen
- Interviews führen
- Soundkulisse 3-4 minuten
- Platz der Republik (Überblick auf die Mainzer 180° schwenkbar)

Danach haben wir noch einige Minuten bei Renate im Lottoladen gefilmt. Ab 14:30 Uhr haben wir unseren Fokus auf das Digitalisieren unserer Tapes gelegt.
______________________


4. Tag



Schneiden...schneiden....schneiden...
______________________

5. Tag



weiter schneiden....und immer wieder schneiden... :-)

Cityzooms Frankfurt (20.05.2009)

Ticker

save the date zum film>>up-Lernkongress

Der Lernkongress wird den Fokus auf nationale und internationale Projekte richten, die Kooperationen von Schule und außerschulischen Filmpartnern erfolgreich realisieren.

Bilder